HG-7

HG-7: Aus einem HONEY GOLD -Samen (OP) von etwa 1999 entstanden.

Vorläufige Beschreibung HG-7: Gefüllte weiße Lactiflora. FB 2007. Große dichtgefüllte, reinweiße Blüten haben keine Karpelle, aber viele Staubgefäße zwischen den Blütenblättern. Wir haben sie schon für Kreuzungen benutzt, z.B. mit der gelben chinesischen Lactiflora HUANG JIN LUN.

Vorläufige Bewertung HG-7: Gefüllte weiße Lactifloras gibt es schon genug, so dass der Sämling wohl für den Garten entbehrlich ist. Wir halten ihn aber wegen der dichten Füllung, des reichlich vorhandenen fruchtbaren Pollens und der Abstammung von HONEY GOLD für eine brauchbare Züchterpflanze.

HG-7 am 6. Juni 2007

HG-7 am 3. Juni 2008

HG-7 am 5. Juni 2008

Karpelle aus der Kreuzung HUANG JIN LUN x HG-7 am 7. August 2008

Samen HUANG JIN LUN x HG-7 am 19. August 2008

HG-7 am 29. Mai 2009

HG-7 am 8. Juni 2009

HG-7 am 14. Juni 2010

HG-7 Bluete am 7. Juni 2014

HG-7 Bluete am 7. Juni 2014

 

Leave a Reply