A-1

A-1: Aus einem AMERICA-Samen (OP) von etwa 1996 entstanden.

Beschreibung A-1: Gefüllte weiße Hybride mit hohem Lactiflora-Anteil. FB 2005. Niedrige Pflanze vom Lactiflora-Typ mit auffällig starker Behaarung von Stielen und Blattunterseiten, besonders im Austrieb (in dieser Ausprägung bisher nicht gesehen). Langsamwüchsig und sehr spät austreibend. Nicht besonders standfeste Stiele mit bis zu 3 Nebenknospen. Blüten cremeweiß bis weiß vom Crown -Typ, relativ locker gefüllt mit ziemlich schmalen Blütenblättern, dadurch voll erblüht etwas “flattrig” wirkend. Keine Staubgefäße, aber – vor allem in den Seitenblüten – Karpelle, die mit Pollen von Hybriden (auch tetraploiden) und Lactifloras fruchtbar sind.

Es mag unglaubhaft anmuten, aber die angegebene Abstammung ist höchstwahrscheinlich korrekt. Vielleicht war eine weiße gefüllte Lactiflora, die damals in der Nähe stand (und die wir noch nicht sicher bestimmen konnten), der Pollenlieferant. Etwas ähnliches hat es schon einmal gegeben: CLARA MAY BERNHARDT (Kummer 1939) ist rein weiß und wurde als Sämling der schwarzroten Sorte M. MARTIN CAHUZAC (Dessert 1899) registriert. Die Fruchtbarkeit von A-1 mit tetraploiden Hybriden wie OLD FAITHFUL (Glasscock 1964) und LEMON CHIFFON (Reath 1981) ist ein Hinweis darauf, dass die Pflanze keine reine Lactiflora sein kann, obwohl sie blühend wie eine aussieht und auch so duftet. Der Austrieb im Frühjahr zeigt ebenfalls deutliche Unterschiede.

Vorläufige Bewertung A-1: A-1 wird in seinem Wert als Gartenpflanze von vielen Sorten übertroffen, ist aber als “Quasi-Lactiflora” wegen der problemlosen Fruchtbarkeit mit tetraploiden Hybriden für die Züchtung interessant.

A-1 am 1. Juni 2008

A-1 am 4. Mai 2007

A-1 am 13. Mai 2007

A-1 am 30. Mai 2007

A-1 am 1. Juni 2007

A-1 am 1. Juni 2008

A-1 am 2. Juni 2008

A-1 am 7. Juni 2008

A-1 – Samenkapsel am 19. Juni 2007

Samen A-1 x CC-1 am 1. September 2007

Samen A-1 x HUANG JIN LUN am 2. September 2008

Samen A-1 x OLD FAITHFUL am 14. September 2007

Der Austrieb dreier Sämlinge am 27.4.2009:

1.: HG-3 (Lactiflora)

2.: RSD-1 (Lactiflora)

3.: A-1 ( im Vergleich mit HG-3 und RSD-1 oben etwa 3-fach vergrößert)

A-1 hatte 2009 sehr schöne, betörend duftende Blüten, aber keinen Samenansatz – vielleicht wegen der nasskalten Witterung zur Blütezeit.

A-1 am 24. Mai 2009

A-1 am 24. Mai 2009

A-1 am 25. Mai 2009

A-1 am 29. Mai 2012

A-1 am 29. Mai 2012

 

A-1 am 25. Mai 2014

A-1 am 25. Mai 2014

 

Leave a Reply